Yoga Wiki

YOGA = Sansrkit(Alt-Indisch) und bedeutet Verbindung, Vereinigung

ASANA = ist das Sanskrit Wort für Haltung/ Stellung. Man nennt so die einzelnen Yoga Positionen

© 2017 The Yoga Hub Ltd.

© 2017 The Yoga Hub Ltd.

VINYASA = es gibt mehrere Bedeutungen für Vinyasa. Wenn während der YogaEinheit von Vinyasa gesprochen wird, dann ist damit eine immer wiederkehrende Abfolge von Haltungen gemeint, die als Übergang von einer Asana in die nächste dient.

VINYASA FLOW = auch Power Yoga, zeichnet sich durch den fließenden Wechsel von einer Haltung in die nächste aus. Durch die festgelegten Abfolgen und die Synchronisierung mit dem Atem entsteht eine Flow-Wirkung.

Die einzelnen Positionen werden dabei nur kurz gehalten. Der Atem gibt den Rythmus vor, der Lehrer die Anzahl der Atemzüge. In den energetischen Übungsfolgen steigt die Intensität zur Mitte hin auf ein Maximum an und sinkt anschließend wieder.

SONNENGRUSS = ist eine Abfolge von Asanas, die dynamisch im Atemrhythmus ineinander übergehend, geübt werden. Er ist fester Bestandteil jeder Yogaeinheit und dient dazu, den Körper aufzuwärmen. Die Übungsreihe wirkt belebend auf Körper, Geist und Seele. Die Gelenke werden mobilisiert, Muskeln und Bänder gedehnt sowie das Herz-Kreislaufsystem trainiert.

Bei all dem Fachchinesisch bzw. -indisch… nicht vergessen: nicht zu viel nachdenken. Es geht ums TUN!

Anna Hacker